OP-Management im Fokus StadtwerkeForum Künstliche Intelligenz für Versicherungen Health 4.0 Innovatives SchadenManagement 2019 UnfallVersicherung 2019 Energiewirtschaft aktuell: Blockchain MCC-Zukunftsmarkt Personal 2020 VersicherungsVertrieb der Zukunft Zukunftsmarkt AltersVorsorge 2020 KassenGipfel2020
Lade Veranstaltungen

Veranstaltung Navigation

IndustrieVersicherung 2019

Details

Beginn:
11. Februar
Ende:
12. Februar
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

MCC
Telefon:
+49 (0) 24 21/121 77-0
E-Mail:
mcc@mcc-seminare.de
Website:
www.mcc-seminare.de

Themen:

  • Status Quo, Zukunftstrends und regulatorische Zwänge der Industrieversicherung
    • Emerging Risks: Was kommt auf uns zu?
    • Cyber Risks: die aktuelle Gefahrenlage?
    • Intensible Risks etc.
    • Versicherungsschutz zwischen Sanktionen und Embargo
  • Digitaler WANDEL – Die Industrieversicherung zwischen antiker und digitaler Welt
  • Restrukturierung in der Industrieversicherung – ART ein Zukunftsmodell?
  • Aktuelle Entwicklungen in der D&O-Versicherung
  • Cyber Risks: Innovative Deckungskonzepte auf dem Prüfstand – Der Grat zwischen Chance und Risiko
  • Internationale Versicherungsprogramme zwischen Möglichkeit und Notwendigkeit
  • Innovatives IndustrieSchadenmanagement – Praxisbeispiele

Moderation:

Dr. Gerhard Schmid

Emerging Riskmanager,
Munich Re

Ihre Referenten:

Markus Bassler

Head of Energy Onshore & Special Risks,
Partner RE

Lothar A. Brummel

Senior Consultant,
POLYGONVATRO GmbH

Siegmund Fahrig

Vorsitzender der Geschäftsführung,
Marsh GmbH

Benedikt Hintze

Senior Referent Risikomanagement und Versicherungen,
Georgsmarienhütte Holding GmbH

Nepomuck Loesti

Head of Liabilities Financial Lines & Client Engagement,
AIG Europe Limited

Leander Metzger

Senior Vice President, Northern Europe,
Berkshire Hathaway Specialty Insurance

Dr. Harald Niggemann

Cyber Security Strategist,
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Mathias Pahl

Managing Director, Head of Corporate Risk & Broking,
Willis Towers Watson Versicherungsmakler GmbH

Martin Schachtschneider

Business Development Manager,
BELFOR Deutschland GmbH

Bruno Rohner

ehem. Head of Operations,
Helvetia Specialty Lines Switzerland & International

Dr. Dirk Schilling

Head of Casualty Guidance and Captive Services,
HDI Global SE

Lutz Torbohm

Geschäftsführer,
SMS Insurance GmbH

Dirk Wegener

Vice President FERMA,
Federation of European Risk Management Associations

Dr. Mark Wilhelm

RA, Partner,
Wilhelm Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Ruedi Wipf

CEO,
Consor AG

Martin Zschech

Regional Head Financial Lines Central & Eastern Europe,
Allianz Global Corporate & Speciality SE

8:30h Check-In der Teilnehmer, Quick-Breakfast und „Meet & Greet“
9:30h

Begrüßung und Einführung in das Thema durch den Vorsitzenden

Dr. Gerhard Schmid, Emerging Riskmanager, Munich Re

Emerging Risks: Was kommt auf uns zu?

9:45h

Emerging Risks – Was kommt auf die Assekuranz, die Gesellschaft und die Industrie zu?

Dr. Gerhard Schmid

  • Definition, Entstehungsbereiche, Auswirkungen
  • Identifikation von Emerging Risks
  • Neue Trends
10:15h Fragen an den Referenten

Internationale Versicherungsprogramme zwischen Möglichkeit und Notwendigkeit

10:20h

Local risks, local policies, local standards – Strategien zur Gestaltung von Internationalen Programmen

Dr. Dirk Schilling, Head of Casualty Guidance and Captive Services, HDI Global SE

  • Einführendes zu IPs
  • Gestaltungsstrategien
  • Beispiele aus der Praxis
10:50h Gemeinsame Kaffeepause und Ausstellungsbesuch
11:20h

Specialty Lines Insurance – Automatisierung, Steuerung, Kontrolle

Bruno Rohner, ehem. Head of Operations, Helvetia Specialty Lines Switzerland & International
und Ruedi Wipf, CEO, Consor AG

  • Welche Rolle die Automatisierung spielen muss
  • Tools und Lösungen für im Specialty Lines Umfeld
11:50h

Internationale Versicherungsprogramme – Aus der Sicht eines international tätigen Maschinen- und Anlagebauer

Lutz Torbohm, Geschäftsführer, SMS Insurance GmbH

  • Die Spieler, die Spielregeln, Spielarten,…
  • Zielsetzung und Herausforderungen bei der Zielerreichung
  • Good local standard vs best local standard – In einer nicht standardisierten Welt
12:20h

Diskussionsrunde: Was können IVP leisten?

Moderation: Dr. Gerhard Schmid

  • Dr. Dirk Schilling
  • Ruedi Wipf
  • Bruno Rohner
  • Lutz Torbohm
12:45h Gemeinsames Mittagessen und Ausstellungsbesuch

Aktuelle Entwicklungen in der D&O-Versicherung

14:00h

Aktuelle Entwicklungen in der D&O-Versicherung

Dr. Mark Wilhelm, RA, Partner, Wilhelm Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

  • Abtretung des Freistellungsanspruchs
  • Wissentliche Pflichtverletzung
  • Streitpunkt Abwehrkosten
  • D&O im Rahmen von Insolvenzen
14:30h

Die D&O Versicherung am Scheideweg zwischen Preis und Deckung?

Nepomuk Loesti, Head of Liabilities Financial Lines & Client Engagement, AIG Europe Limited

  • Aktuelle D&O Trends in Deutschland/Europa
  • Ergebnisse D&O Claims Report
  • Quo vadis D&O – Wie wird sich die D&O in den nächsten Jahren verändern
15:00h

Diskussionsrunde: Bleibt das Manager-Haftpflicht-Risiko versicherbar?

Moderation: Dr. Gerhard Schmid

  • Dr. Mark Wilhelm
  • Nepomuk Loesti
15:15h Gemeinsame Kaffeepause und Ausstellungsbesuch

Innovatives IndustrieSchadenmanagement – Praxisbeispiele

15:45h

Beispiele aus Industrieschäden

Martin Schachtschneider, Business Development Manager, BELFOR Deutschland GmbH

  • Feuer und Naturgefahren
  • Wie Sanierung aussehen kann
  • Innovation und Vorbereitung
16:15h

Erstmaßnahmen und Sanierungsarbeiten an einer Spritzgieß Werkzeugmaschine

Lothar Brummel, Senior Consultant, POLYGONVATRO GmbH

16:45h

Diskussionsrunde: Was sind die Key-Factors für eine effektive und effiziente Schadensteuerung?

Moderation: Dr. Gerhard Schmid

  • Martin Schachtschneider
  • Lothar Brummel
17:00h Ende des ersten Kongresstages
19:00h MCC lädt Sie zum gemeinsamen Abendessen in der Brasserie Max des Veranstaltungshotels

8:30h

Check-In der Teilnehmer und „Meet & Greet“

9:00h

Begrüßung durch den Vorsitzenden

Dr. Gerhard Schmid

Status Quo, Zukunftstrends und regulatorische Zwänge der Industrieversicherung

9:15h

Große Podiumsdiskussion

Moderation: Dr. Gerhard Schmid

  • Siegmund Fahrig, Vors. d. Geschäftsf., Marsh GmbH
  • Leander Metzger, Senior Vice President, Northern Europe, Berkshire Hathaway Specialty Insurance
  • Mathias Pahl, Managing Director, Head of Corporate Risk & Broking, Willis Towers Watson Versicherungsmakler GmbH
10:15h

Kernrisiko Reputation

Martin Zschech, Regional Head Liability Central & Eastern Europe, Allianz Global Corporate & Specialty SE

  • Das neue Krisenzeitalter
  • Krisenkommunikation
  • Lösungsansatz
10:45h Fragen an den Referenten
10:50h Gemeinsame Kaffeepause und Ausstellungsbesuch

Digitaler WANDEL – Die Industrieversicherung zwischen analoger und digitaler Welt

11:20h

Industrieversicherung in bits und bytes

Benedikt Hintze, Senior Referent Risikomanagement und Versicherungen, Georgsmarienhütte Holding GmbH

  • Smart data = Big data minus bullsh*t data
  • Risikovermarktung auf Knopfdruck
  • Kollaborieren, nicht kollabieren
11:50h

Blockchain: Anwendungsberichte in der Versicherungsbranche

Markus Bassler, Head of Energy Onshore & Special Risks, Partner Re

  • Bestandsaufnahme Technologie/Digitalisierung und Probleme in der VW
  • Praxisorientierter Überblick zur Blockchaintechnologie
  • Anwendungsbeispiele in der Versicherungswirtschaft
  • Ausblick
12:20h Fragen und Diskussion

Cyber Risks: Innovative Deckungskonzepte auf dem Prüfstand – Der Grat zwischen Chance und Risiko

12:30h

Aktuelles zur Cyber-Sicherheitslage und ausgewählte BSI-Aktivitäten

Dr. Harald Niggemann, Cyber Security Strategist, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

  • Cyber-Sicherheitslage – Überblick
  • Beispiele für IT-Sicherheitsvorfälle
  • Informationen und Dienstleistungen des BSI
  • IT-Grundschutz
13:00h

Preparing for Cyber Insurance

Dirk Wegener, Vice President, Federation of European Risk Management Associations

  • Vorstellung des Guides
  • Aussagen in Teil I „Preparing Cyber Underwriting Information“
  • Aussagen in Teil II „Understanding Cyber Insurance Offers“
13:30h

Große Diskussionsrunde: Digitalisierung in der Industrieversicherung − Zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Moderation: Dr. Gerhard Schmid

  • Benedikt Hintze
  • Markus Bassler
  • Dr. Harald Niggemann
  • Dirk Wegener
13:45h Gemeinsames Mittagessen und Ausstellungsbesuch
14:45h Ende des Kongresses

Bitte füllen Sie einfach die Anmeldung aus und faxen oder schicken Sie diese baldmöglichst an MCC zurück. Sie können sich auch per E-Mail anmelden (mcc@mcc-seminare.de). Ihre schriftliche Anmeldung ist verbindlich. Nach Eingang Ihres ausgefüllten Anmeldebogens bei MCC erhalten Sie – sofern noch Plätze vorhanden sind – umgehend eine Bestätigung und eine Rechnung. Anderenfalls informieren wir Sie sofort. Sie können die Teilnahmegebühr entweder auf das in der Rechnung angegebene Konto überweisen oder uns einen Verrechnungsscheck zusenden.

Buy2 – Get 3! Bei gleichzeitigen Anmeldung und Teilnahme von drei Personen eines Unternehmens, erlassen wir für die dritte Person die Teilnahmegebühr.

Bitte beachten Sie: Sie können an der Veranstaltung nur teilnehmen, wenn die Teilnahmegebühr bereits gezahlt ist oder auf der Veranstaltung gezahlt wird. Auch bei einer Nichtteilnahme wird die Tagungsgebühr nach Ablauf der Stornierungsfrist in vollem Umfang fällig. Gerichtsstand ist Düren. Eine Stornierung Ihrer Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Sollten Sie Ihre Anmeldung stornieren, so erheben wir bis einschließlich 11. Januar 2019 lediglich eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 150,- zzgl. gestzl. USt. Ihre bereits gezahlte Teilnahmegebühr wird Ihnen abzüglich der Bearbeitungsgebühr voll erstattet. Sollten Sie nach dem 11. Januar 2019 Ihre Anmeldung stornieren, kann die Teilnahmegebühr nicht mehr erstattet werden. Eine Vertretung des Teilnehmers durch eine andere Person ist aber selbstverständlich möglich. Bitte teilen Sie uns den Namen des Ersatzteilnehmers mindestens drei Tage vor der Veranstaltung mit. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie auf Anfrage erhalten.

Die Teilnahmegebühr für die zweitägige Veranstaltung (inkl. Tagungsunterlagen, Einladung zum Abendessen, Mittagessen, Pausengetränken und kleinen Snacks) beträgt: € 1.995,-

Sonderpreis von € 1.395,- für Vertreter der versicherungsnehmenden Industrie/Teilnehmern von Industrieunternehmen.

Buy 2 – Get 3! Wenn Sie drei Personen aus einem Unternehmen anmelden, erhalten Sie für die dritte Person eine Gratiskarte.

Die Dokumentationsunterlagen sind zum Preis von € 395,- zzgl. Versand erhältlich.

(Alle Preise zzgl. gesetzl. USt.)

1. Person:

2. Person:

3. Person:

Adressdaten:

BELFOR Deutschland GmbH

BELFOR ist mit +300 Niederlassungen in 28 Ländern weltweit Marktführer für die Beseitigung von Schäden nach Brand-, Wasser- und Elementarereignissen. Über ein bundesweites Niederlassungsnetz erbringt BELFOR in Deutschland Leistungen aus einer Hand. Gebäude-, Inventar-, Vorrätesanierung. Maschinensanierung/Instandsetzung. Elektroniksanierung/Datenrettung. Mess-/Trocknungstechnik. Warenverwertung. Schimmelpilzbeseitigung. RED ALERT®- Notfallreaktionskonzept.

BELFOR Deutschland GmbH
Keniastraße 24
47269 Duisburg
Ansprechpartner: Martin Schachtschneider
Tel. +49 410 55551-113
E-Mail: martin.schachtschneider@de.belfor.com
www.belfor.de
24-Stunden-Notruf: 0180 1 234566 (Festnetzpreis 3,9ct/min., Mobilfunkpreise max. 42 ct/min.)

 

Berkshire Hathaway Specialty Insurance

Berkshire Hathaway Specialty Insurance ist der starke und verlässliche Partner an Ihrer Seite. Wir bieten individuelle Versicherungslösungen für Industrie- und Spezialrisiken in den Bereichen Sach- und Technische Versicherung, Marine, Haftpflicht und Financial Lines.
Als Teil der Berkshire Hathaway Versicherungsgruppe, bieten wir Ihnen marktführende Kapitalstärke und den Wissens- und Erfahrungsschatz eines weltweit agierenden Teams von Experten.

 

Consor AG

Individuelle Policen – flexibel und transparent
Wir sind spezialisiert auf das Industriegeschäft und Kompositversicherungen mit hohem Individualisierungsgrad. Unsere Lösung ermöglicht eine umfassende und schnelle Produktmodellierung ohne Programmierung und unterstützt den kompletten Underwriting-Prozess – Compliance-konform und transparent. Das Baukastenprinzip, umfassende Funktionalitäten und die einfache Systemintegration wappnen Sie auch für zukünftige Anforderungen. Unsere namhaften Kunden profitieren von unserem klaren Fokus auf den Industrieversicherungsbereich und der langjährigen Erfahrung in der Umsetzung komplexer Projekte.

Consor AG
Ottikerstrasse 14
8006 Zürich, Schweiz
Tel.: 0041 44 368 35 35
hello@consor.ch

 

POLYGONVATRO GmbH

POLYGONVATRO = ein starker Partner im Bereich Sanierung nach Brand- und Wasserschaden
Die 1992 gegründete VATRO ist durch Fusion mit der Polygon Deutschland GmbH zur POLYGONVATRO GmbH verschmolzen. Als Marktführer in der Sanierungsbranche in Europa kennen wir unsere Verantwortung gegenüber unseren Kunden und Partnern. Als Komplettdienstleister im Schadengeschäft blickt POLYGONVATRO auf mehr als 30 Jahre Erfahrung zurück – sowohl im Bereich private Gebäude- und Hausratschäden sowie im Bereich Gewerbe- und Industrieschäden. Das Dienstleistungspaket umfasst u.a. die zerstörungsfreie Leckageortung, alle Formen der Trocknungstechniken, Gebäude- und Hausratsanierung sowie die Renovierung bzw. Wiederherstellung. Durch das Technische Zentrum mitten in Europa wird auch die Sanierung an technischen Systemen nach einem Brand- oder Wasserschaden professionell abgewickelt. Mit unseren innovativen und effizienten Trocknungs- und Sanierungstechniken, der 24stündigen Erreichbarkeit, dem Einsatz ausgereifter IT-Systeme, der hohen Flexibilität, einem starken Anspruch an die eigene Dienstleistung und einer hohen Kundenzufriedenheit ist POLYGONVATRO ein kompetenter und zuverlässiger Partner. Mit innovativer und effizienter Sanierungstechnik stellen wir uns weiterhin den zukünftigen Herausforderungen. Wir machen das für Sie.

POLYGONVATRO GmbH
Raiffeisenstraße 25
57462 Olpe
Tel.-Nr. +49 2761 93810
Fax-Nr.: +49 2761 938140
service@polygonvatro.de
www.polygonvatro.de

  

Veranstaltungsort

Van der Valk Airporthotel
Am Hülserhof 57
Düsseldorf, 40472 Deutschland
Telefon:
+49 (0) 211 2006-30
Website:
https://www.airporthotelduesseldorf.de/