OP-Management im Fokus StadtwerkeForum Künstliche Intelligenz für Versicherungen Health 4.0 Innovatives SchadenManagement 2019 UnfallVersicherung 2019 Energiewirtschaft aktuell: Blockchain MCC-Zukunftsmarkt Personal 2020 VersicherungsVertrieb der Zukunft Zukunftsmarkt AltersVorsorge 2020 KassenGipfel2020
Lade Veranstaltungen

Veranstaltung Navigation

KassenGipfel2020

Details

Beginn:
26. März 2020
Ende:
27. März 2020
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

MCC
Telefon:
+49 (0) 24 21/121 77-0
E-Mail:
mcc@mcc-seminare.de
Website:
www.mcc-seminare.de

Themen:

  • Die Zukunft des deutschen Gesundheitssystems: Neues aus Recht und Regulatorik
  • Digitalisierung im Gesundheitswesen: Innovations- oder Kostentreiber?
  • Steigende Therapiekosten und neue Regulierungen: Kann der medizinische Fortschritt bestehen bleiben?
  • Intensivpatient Krankenhaus: Müssen überzählige Krankenhäuser operativ entfernt werden?
  • Im Spannungsfeld zwischen Qualitätszentren und Nahversorgung

 

Moderation:

Prof. Dr. Dr. Alexander P. F. Ehlers

FA Medizinrecht, FA Allgemeinmedizin,
Ehlers, Ehlers & Partner

Karin P. Vanis

Redakteurin,
ehem. Hauptstadtstudio ZDF

KEYNOTE:

 
Thomas Rachel

MdB, Parlamentarischer Staatssekretär,
Bundesministerium für Bildung und Forschung

Ihre Referenten/Innen:

Christine-Aschenberg-Dugnus

MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin,
FDP

Thomas Ballast

stv. Vositzender des Vorstandes,
Techniker Krankenkasse

Georg Baum

Hauptgeschäftsführer,
Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V.

Prof. Dr. Klaus Baum

Dozent, Deutsche Sporthochschule Köln u. der Trainerakademie
des DOSB

Dr. Gertrud Demmler

Vorständin,
Siemens-Betriebskrankenkasse

Ulrike Elsner

Vorstandvorsitzende,
Verband der Ersatzkassen e.V

Dr. Stefan Etgeton

Senior Expert,
Bertelsmann Stiftung

Prof. Dr. Axel Gehrke

MdB, Gesundheitspolitischer Sprecher,
AfD

Franz Knieps

Vorstand,
BKK Dachverband e.V.

Maria Klein-Schmeik

MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin,
Bündnis 90/Die Grünen

Martin Litsch

Vorstandsvorsitzender,
AOK-Bundesverband

Karin Maag

MdB, Gesundheitspolitische Sprecherin,
CDU/CSU

Dr. Clemens Muth

Mitglied des Vorstands,
ERGO Group AG

Frank Plate

Präsident,
Bundesversicherungsamt

Dr. Klaus Reinhardt

Präsident,
Bundesärztekammer

Dr. Florian Reuther

Verbandsdirektor,
Verband der privaten Krankenversicherungen e.V.

Prof. Dr. Kaarlo Simojoki

CEO, acting Medical Director,

A-Clinic Medical

Andreas Storm

Vorsitzender des Vorstandes,
DAK-Gesundheit

Christoph Straub

Vorstandsvorsitzender,
BARMER

Harald Weinberg

MdB, Gesundheitspol. Sprecher,
DIE LINKE (angefragt)

u.v.m.

Bitte füllen Sie einfach die Anmeldung aus und faxen oder schicken Sie diese baldmöglichst an MCC zurück. Sie können sich auch per E-Mail anmelden (mcc@mcc-seminare.de). Ihre schriftliche Anmeldung ist verbindlich. Nach Eingang Ihres ausgefüllten Anmeldebogens bei MCC erhalten Sie – sofern noch Plätze vorhanden sind – umgehend eine Bestätigung und eine Rechnung. Anderenfalls informieren wir Sie sofort. Sie können die Teilnahmegebühr entweder auf das in der Rechnung angegebene Konto überweisen oder uns einen Verrechnungsscheck zusenden.

Buy 2 – Get 3! Bei gleichzeitigen Anmeldung und Teilnahme von drei Personen eines Unternehmens, erlassen wir für die dritte Person die Teilnahmegebühr.

Bitte beachten Sie: Sie können an der Veranstaltung nur teilnehmen, wenn die Teilnahmegebühr bereits gezahlt ist oder auf der Veranstaltung gezahlt wird. Auch bei einer Nichtteilnahme wird die Tagungsgebühr nach Ablauf der Stornierungsfrist in vollem Umfang fällig. Gerichtsstand ist Düren. Eine Stornierung Ihrer Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Sollten Sie Ihre Anmeldung stornieren, so erheben wir bis einschließlich 26. Februar 2020 lediglich eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 150,- zzgl. gestzl. USt. Ihre bereits gezahlte Teilnahmegebühr wird Ihnen abzüglich der Bearbeitungsgebühr voll erstattet. Sollten Sie nach dem 26. Februar 2020 Ihre Anmeldung stornieren, kann die Teilnahmegebühr nicht mehr erstattet werden. Eine Vertretung des Teilnehmers durch eine andere Person ist aber selbstverständlich möglich. Bitte teilen Sie uns den Namen des Ersatzteilnehmers mindestens drei Tage vor der Veranstaltung mit. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie auf Anfrage erhalten.

Der Preis für die Teilnahme an dem Fachkongress beträgt:

€ 1.895,-bei Anmeldung bis zum 15. November 2019: Sie sparen € 100,-

Danach: € 1.995,- (pro Person).

 *Sonderpreis für Mitarbeiter (§59 HGB) aus GKV und PKV, Reha-Einrichtungen, Krankenhäusern und niedergelassene Ärzte: € 995,– (pro Person)

Buy 2 – Get 3! Wenn Sie drei Personen aus einem Unternehmen anmelden, erhalten Sie für die dritte Person eine Gratiskarte.

Die Dokumentationsunterlagen sind zum Preis von € 395,- zzgl. Versand erhältlich.

(Alle Preise zzgl. gesetzl. USt.)

1. Person:

2. Person:

3. Person:

Adressdaten:

DAK-Gesundheit

Als eine der größten gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland versichern wir rund 5,7 Millionen Menschen. Im Zentrum allen Schaffens steht immer die Gesundheit unserer Kunden, verbunden mit dem Anspruch, für sie ein verlässlicher Begleiter zu sein – „Ein Leben lang!“

Unser Portfolio umfasst derzeit mehr als 5.000 Leistungen – und viele Angebote gehen weit über den gesetzlichen Standard hinaus. Zum Beispiel mit Beratung, Unternehmensanalysen und Programmen unterstützt die DAK-Gesundheit gemeinsam mit kompetenten Partnern Unternehmen dabei, ein solides Betriebliches Gesundheitsmanagement auf die Beine zu stellen.

Zum gesunden Leben gehört für uns nicht nur das Gesundwerden und Gesundbleiben – auch ein gesundes Miteinander ist unverzichtbar. Deshalb gehen wir noch einen Schritt weiter und setzen verstärkt auf gesellschaftliches Engagement. Dazu haben wir die

Initiative „Für ein gesundes Miteinander“

ins Leben gerufen. Damit realisieren wir einen modernen und ganzheitlichen Gesundheitsbegriff. Wir glauben an diese Idee: Gesund sein ist gut, gut sein ist gesünder.

Wir Menschen sind soziale Wesen. Wir brauchen ein gesundes Miteinander, um nachhaltig gesund zu sein. Klar, oder? Die Sache ist die: Wir selbst sind das Problem dabei. Aber auch die Lösung. Wir müssen uns nur entscheiden: Wie sind wir zueinander? Auf der Arbeit? Auf der Straße? An der Supermarktkasse? Im Netz? Zuhause? Die simple Wahrheit: Je besser zu anderen, desto besser für uns selbst. Auch und vor allem: gesundheitlich.

Mit unserer Initiative können wir nicht alles sofort verändern. Aber anfangen können wir. Indem wir ein paar Werte wieder in den Vordergrund stellen: Respekt, Freundlichkeit, Anstand, Rücksicht.

 

 

RUMA GmbH

Seit 2006 steht die Ruma GmbH als Anbieter des Ruma Marker-Systems für Vertrauen und Zuverlässigkeit im Bereich der Therapietreue. Unser Produkt hilft Menschen, Leid zu überwinden und Ziele zu erreichen. Wir wollen diesen relevanten Erfahrungsvorsprung nutzen, um Patienten und Ärzte mit der Ruma Mobile Health App zu unterstützen. Sie bindet Patienten aktiv in das Therapiegeschehen ein und fördert so Adhärenz und Erfolg.
Die innovative Nutzung der dezentralen und unveränderbaren Blockchain-Technologie gewährt gleichzeitig Schutz und Transparenz. Die Ruma-Plattform bietet Gesundheitsdienstleistern einen gesicherten Datenraum, über den sie vom Patienten übermittelte Videoaufnahmen und weitere Daten entgegennehmen und auswerten können. Lange Anfahrtswege und überfüllte Wartezimmer gehören mit der Ruma Mobile Health App ebenso der Vergangenheit an wie Versorgungsengpässe in ländlichen Gebieten und Unsicherheit bezüglich der eigenen Medikation. Damit setzt die Ruma Mobile Health App die Ziele der europaweiten Gesundheitspolitik konsequent um und schließt die Lücke zwischen Medikamentensicherheit und sicherer Medikation.

RUMA GmbH
Aachener Straße 338
50933 Köln
Tel.: 0221-3990-11-0
www.marker-test.de

Veranstaltungsort

Steigenberger Hotel Berlin
Los-Angeles-Platz 1
Berlin, 10789 Deutschland
Telefon:
+49 (0) 30 2127-0
Website:
https://www.steigenberger.com/hotels/alle-hotels/deutschland/berlin/steigenberger-hotel-berlin