Insurance Today and Tomorrow Zentrale Notaufnahme im Fokus Blockchain für die Assekuranz CyberRisks for Critical Infrastructures RechtsschutzVersicherung 2019 LebensVersicherung aktuell IT-Optionen für Versicherungen Betriebliches GesundheitsManagement 2019 Health 4.0 Innovatives SchadenManagement 2019
Lade Veranstaltungen

Veranstaltung Navigation

Blockchain für die Assekuranz

Details

Datum:
24. Juni
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

MCC
Telefon:
+49 (0) 24 21/121 77-0
E-Mail:
mcc@mcc-seminare.de
Website:
www.mcc-seminare.de

Themen:

  • Ursprung und Bedeutung der Blockchain-Technologie für die Versicherungswirtschaft
  • Rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen für Blockchain
  • Effizienz- und Effektivitätsbetrachtungen
    • Process-Reenginering als Voraussetzung
    • Zielkonformität
    • Wirtschaftlichkeitsanalysen (Produktivitätspotenziale im Vergleich zu heutigen Prozessen)
  • Möglichkeiten und Grenzen von Blockchain – Anwendungsanalysen
    • Versicherungssparten (Sach-, Personenversicherung)
    • Betriebsbereiche (Vertrieb, Betrieb, Schaden/Leistung)
    • Querschnittsfunktionen (IT, Personal, Kapitalanlage)
    • Gesamtunternehmung
    • B2B-Transfer
  • Wie sicher ist Blockchain? – Cyberangriffe, IT-Sicherheit und Datenschutz im Fokus

Moderation:

Dr. Gerrit Böhm

Mitglied der Vorstände,
VOLKSWOHL BUND Versicherungen

Ihre Referenten/Innen:

Martin Baier

Specialist Mobility,
Zurich Gruppe Deutschland

Jason Engelbrecht

Chief Technology Officer,
Munich Re

Dr. Lucy Gordon

Partnerin,
MME Legal | Tax | Compliance

Ken Marke

Member of Executive Management Team for Marketing,
B3i

Ralph Papendiek

Senior Manager Industry Sales,
IBM Deutschland

Prof. Dr. Wolfgang Prinz

stellv. Institutsleiter,
Fraunhofer FIT

Ralph Rothweiler

Bereichsleiter Informationsmanagement,
BITMARCK

Oliver Volk

Blockchain Enthusiast & Keynote Speaker

Lukas Will
Leiter Cyber Risk Practice,
Marsh GmbH
8:30h


Check-In der Teilnehmer, Quick-Breakfast und „Meet & Greet“

9:30h

Begrüßung und Einführung in das Thema durch den Vorsitzenden

Dr. Gerrit Böhm, Mitglied der Vorstände, VOLKSWOHL BUND Versicherungen

Ursprung und Bedeutung der Blockchain-Technologie für die Versicherungswirtschaft

9:45h

Out of the lab, into the business

Ken Marke, Member of Executive Management Team for Marketing, B3i

  • The importance of blockchain in insurance
  • What is B3i doing
  • Market collaboration (automation,standardisation and integration)
10:15h

Ursprung und Bedeutung der Blockchain-Technologie

Ralph Papendiek, Senior Manager Industry Sales, IBM Deutschland

10:45h

Diskussionsrunde: Müssen Versicherungen Blockchain haben?

Moderation: Dr. Gerrit Böhm

  • Ken Marke
  • Ralph Papendiek
11:00h Gemeinsames Kaffeepause

Rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen für Blockchain

11:30h

Blockchain und DSGVO – (K)ein Widerspruch?

Dr. Lucy Gordon, Partnerin, Fachanwältin, MME Legal | Tax | Compliance

  • Transparenz und Unveränderbarkeit der Blockchain
  • Datenschutzrechtliche Spannungsfelder (Datenverantwortliche, Rechte der Beteiligten etc.)
  • Privacy by Design
12:00h Fragen an die Referentin

Effizienz- und Effektivitätsbetrachtungen

12:05h

 

 

 

 

Auf der Suche nach Anwendungsfällen, die nicht nur effizient, sondern auch effektiv sind

Dr. Gerrit Böhm

  • Der Blockchain-„Klassiker”: Situative Versicherungen
  • Geht da auch was bei „profanen” Standardprozessen?
  • Gedanken zu Adressänderungen, Maklermandatswechseln, Schadenfreiheitsrabatten…
12:35h

 

 

 

 

Mikroversicherungen – Experimentierfeld für DLT

Martin Baier, Specialist Mobility, Zurich Gruppe Deutschland

  • Bedeutung von DTL für Entwicklungsländer
  • Aktuelle Pilotprojekte zu Mikroversicherungen
13:05h

Fragen an die Referenten

13:15h

Gemeinsames Mittagessen

Möglichkeiten und Grenzen von Blockchain

14:30h

 

Anwendungsmöglichkeiten der Blockchain Technology

Oliver Volk, Blockchain Enthusiast und Keynote Speaker

15:00h

 

Block Chain in the Insurance Industry – Finding the killer use cases

Jason Engelbrecht, Chief Technology Officer, Munich Re

15:30h

Diskussionsrunde: Blockchain – Wo geht die Reise hin?

Moderation: Dr. Gerrit Böhm

  • Oliver Volk
  • Jason Engelbrecht
  • Martin Baier
  • Ralph Rothweiler, Bereichsltr. Informationsmgmt., BITMARCK
15:50h Gemeinsame Kaffeepause

Wie sicher ist Blockchain?
– Cyberangriffe, IT-Sicherheit und Datenschutz im Fokus

16:20h

 

Blockchain – Von „Cypherpunks” und Startups

Lucas Will, Leiter Cyber Risk Practice, Marsh GmbH

16:50h Eine Blockchain-basierte Lösung zur sicheren Verwaltung von Zertifikaten

Prof. Dr. Wolfgang Prinz, stell. Institutsleiter, Fraunhofer FIT

  • Motivation für die Verwaltung von Zertifikation in einer Blockchain
  • Lösungskonzept
  • Demonstration der Umsetzung
  • Ausblick und Möglichkeiten zur Nutzung und Kooperation
17:20h

 

 

 

Diskussionsrunde: Blockchain – Eine neue Ära der IT-(Un)-Sicherheit?

Moderation: Dr. Gerrit Böhm

  • Lucas Will
  • Prof. Dr. Wolfgang Prinz
17:30h Ende der Fachkonferenz

Bitte füllen Sie einfach die Anmeldung aus und faxen oder schicken Sie diese baldmöglichst an MCC zurück. Sie können sich auch per E-Mail anmelden (mcc@mcc-seminare.de). Ihre schriftliche Anmeldung ist verbindlich. Nach Eingang Ihres ausgefüllten Anmeldebogens bei MCC erhalten Sie – sofern noch Plätze vorhanden sind – umgehend eine Bestätigung und eine Rechnung. Anderenfalls informieren wir Sie sofort. Sie können die Teilnahmegebühr entweder auf das in der Rechnung angegebene Konto überweisen oder uns einen Verrechnungsscheck zusenden.

Buy 2 – Get 3! Bei gleichzeitigen Anmeldung und Teilnahme von drei Personen eines Unternehmens, erlassen wir für die dritte Person die Teilnahmegebühr.

Bitte beachten Sie: Sie können an der Veranstaltung nur teilnehmen, wenn die Teilnahmegebühr bereits gezahlt ist oder auf der Veranstaltung gezahlt wird. Auch bei einer Nichtteilnahme wird die Tagungsgebühr nach Ablauf der Stornierungsfrist in vollem Umfang fällig. Gerichtsstand ist Düren. Eine Stornierung Ihrer Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Sollten Sie Ihre Anmeldung stornieren, so erheben wir bis einschließlich 24. Mai 2019 lediglich eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 150,- zzgl. gesetzl. USt. Ihre bereits gezahlte Teilnahmegebühr wird Ihnen abzüglich der Bearbeitungsgebühr voll erstattet. Sollten Sie nach dem 24. Mai 2019 Ihre Anmeldung stornieren, kann die Teilnahmegebühr nicht mehr erstattet werden. Eine Vertretung des Teilnehmers durch eine andere Person ist aber selbstverständlich möglich. Bitte teilen Sie uns den Namen des Ersatzteilnehmers mindestens drei Tage vor der Veranstaltung mit. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie auf Anfrage erhalten.

Der Preis für die Teilnahme an der Fachkonferenz beträgt:

€ 1.095,- bei Anmeldung bis zum 30. April 2019: Sie sparen € 100,-

Danach € 1.195,- (pro Person).

Buy 2 – Get 3! Wenn Sie drei Personen aus einem Unternehmen anmelden, erhalten Sie für die dritte Person eine Gratiskarte.

Die Dokumentationsunterlagen sind zum Preis von € 295,- zzgl. Versand erhältlich.

(Alle Preise zzgl. gesetzl. USt.)

1. Person:

2. Person:

3. Person:

Adressdaten:

Veranstaltungsort

Lindner Hotel City Plaza Köln
Magnusstraße 20
Köln, 50672 Deutschland
Telefon:
+49 (0) 221 2034-0
Website:
https://www.lindner.de/koeln-hotel-city-plaza/ankommen.html