RechtsschutzVersicherung 2018 VersicherungsVertrieb der Zukunft IT-Optionen für Versicherungen 2018 RehaForum 2018 CyberRisks 2018 KfzVersicherung der Zukunft 2018 Insurance Today and Tomorrow Betriebliches GesundheitsManagement Mobilität, Telematik und Fahrerassistenzsysteme CyberSecurity 2018 - für die Energiewirtschaft StadtwerkeForum 2018 MCC Zukunftsmarkt Personal 2019 Innovatives SchadenManagement 2018
Lade Veranstaltungen

Veranstaltung Navigation

VersicherungsVertrieb der Zukunft

Details

Beginn:
19. Juni
Ende:
20. Juni
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

MCC
Telefon:
+49 (0) 24 21/121 77-0
E-Mail:
mcc@mcc-seminare.de
Website:
www.mcc-seminare.de

Themen:

  • Neue rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen
  • Digitalisierung im Vertrieb:
    • der digitale Prozess
    • der digitale Außendienstler/Makler
    • der digitale Kunde
  • Neue Produkte und Lösungen für den Vertrieb
  • Vertriebsroboter versus Außendienstler
  • Intelligente Orchestrierung der Vertriebswege
  • Innovative IT-Optionen für den Vertrieb
  • Insur-Techs – Who will survive?
  • DIGITAL: Zielgruppenidentifikation, -verhalten, -analyse und
    -bearbeitung

Moderation:

Prof. Dr. Hans-Wilhelm Zeidler
Dr. Jutta Krienke

Hauptabteilungsleiterin, Produkte Leben,
Versicherungskammer

Ihre Referenten:

Dr. Marco Adelt

Co-Founder & Geschäftsführer,
CLARK

Stefan Bachmann

Chief Digital Officer,
JDC Group AG

Dr. Alexander Beyer

Rechtsanwalt,
Bach, Langheid & Dallmayr Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft

Dietmar Bläsing

Sprecher der Vorstände,
VOLKSWOHL BUND Versicherungen

Peter Bochnia

Mgl. d. Vorstands,
LVM Versicherungen

Nico Chazal

COO & Countrymanager DACH,
Kasko

Dr. Johannes Dick

Ltr. Konzernentwicklung,
AXA Konzern AG

Stephan Hämmerl

Vorstand,
iS2 Intelligent Solution Services AG

Richard Hector

CSO,
ELEMENT Insurance AG

Michael Heinz

Präsident,
BVK e.V.

Dr. Ulrich Hilp

Head of Broker Retail,
Zurich Gruppe Deutschland

Frank Kettnaker

Mitglied des Vorstands,
ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE Konzern

Michael Littig

Vorstand,
teckpro AG

Thomas Lüer

Bereichsleiter Regionaler Maklervertrieb,
HDI Vertriebs AG

Dr. Klaus Möller

Geschäftsführer,
DEFINIO Institut für Finanzform GmbH

Markus Reinhard

Vorstands Vertrieb,
Provinzial NordWest

Hermann Schrögenauer

Mitglied des Vorstands,
LV 1871

Rolf Schünemann

Vorstandsvors.,
BCA AG

Norman Wirth

Geschäftsführer Vorstand,
AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V.

8:30h Check-In der Teilnehmer, Quick-Breakfast und „Meet & Greet“
9:30h

Begrüßung und Einführung in das Thema durch den Vorsitzenden

Prof. Dr. Hans-Wilhelm Zeidler

Neue und aktuelle rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen

9:45h

Anwendung der IDD in der Praxis – Funktionieren die neuen Regeln?

Dr. Alexander Beyer, RA, Bach, Langheid & Dallmayr Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft

– IDD-konforme Beratung
– Interessenkonflikte und Vergütung
– Produktfreigabeverfahren auch im Vertrieb?

10:10h

Regulierung und kein Ende: Gibt es eine Zukunft für den unabhängigen Vertrieb?

Norman Wirth, Geschäftsführer Vorstand, AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V.

– Die Haltung der Betroffenen Finanzdienstleister im Verlauf der Regulierungsschritte
– Was lässt sich daraus ableiten
– Hilft die bisherige Regulierung dem Verbraucher wirklich

Diskussionsrunde: Regulierung – Fluch und Segen?

Moderation: Prof. Dr. Hans-Wilhelm Zeidler

– Dr. Alexander Beyer
– Norman Wirth

10:50h Kaffeepause und Ausstellungsbesuch

Intelligente Orchestrierung der Vertriebswege

11:20h

Kann ich mit dem Omnikanal-Ansatz einen Mehrwert für alle Beteiligten erzeugen?

Frank Kettnaker, Mitglied des Vorstands, ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE Konzern

– Herausforderungen
– Bedarf der Beteiligten
– Ansätze

11:45h

Immer da, immer nah – Lokal und digital: die Chancen und Herausforderungen eines regionalen Versicherers im digitalen Zeitalter

Markus Reinhard, Vertriebsvorstand, Provinzial NordWest

– Die Stärken des „analogen“ Vertriebsmodells im digitalen Zeitalter
– Technische und verhaltensbedingte Herausforderungen auf dem Weg zur hybriden Agentur

12:10h

Diskussionsrunde: Der neue Vertriebsvorstand Anführer  oder Dirigent?

Moderation: Prof. Dr. Hans-Wilhelm Zeidler

– Frank Kettnaker
– Markus Reinhard

Neue Produkte und Lösungen für den Vertrieb

12:25h

Die Zukunft des Versicherungsvertriebs: Wie die Blockchain auf das Hybride Modell aus persönlicher und digitaler Betreuung Einfluss nimmt

Stefan Bachmann, Chief Digital Officer, Jung, DMS & Cie. AG

12:50h

Die Chancen des VersicherungsVertriebes durch die Lebensversicherung

Dietmar Bläsing, Sprecher der Vorstände, VOLKSWOHL BUND Versicherungen

13:15h

Diskussionsrunde: Welche Innovationen helfen dem Vertrieb?

Moderation: Prof. Dr. Hans-Wilhelm Zeidler

– Stefan Bachmann
– Dietmar Bläsing

13:30h Gemeinsames Mittagessen und Ausstellungsbesuch

Digitalisierung im Vertrieb

14:30h

Digitale Vertriebspotenziale mit Ökosystemen

Dr. Johannes Dick, Leiter Konzernentwicklung, AXA Konzern AG

14:55h

Der Markt in Bewegung – Die vielen Gesichter der Digitalisierung

Rolf Schünemann, Vorstandsvorsitzender, BCA AG

– Disruption ist Geschichte – Nachhaltige Kooperationsstrategien bestimmen die Zukunft
– Digitalisierungsoffensive der Pools (BCA) mit Mehrwerten für Berater aus Fleisch und Blut
– Digitale Insellösungen weichen ganzheitlich vernetzten Wertschöpfungsketten
– Mensch und Maschine im digitalen Gleichschritt

15:20h

Positionierung der AO im Zeitalter der Digitalisierung

Peter Bochnia, Mitglied des Vorstands, LVM Versicherungen

– Aktuelle Situation der AO in einem herausfordernden Wettbewerbsumfeld
– Risiko/Chancen der AO unter den aktuellen und zukünftigen Rahmenbedingungen, insbesondere der Digitalisierung
– Der Weg zu einer erfolgreichen Positionierung der AO unter dem Megatrend Digitalisierung

15:45h Kaffeepause und Ausstellungsbesuch
16:15h Digitalisierung im Maklervertrieb – Der digitale Prozess

Dr. Ulrich Hilp, Head of Broker Retail, Zurich Gruppe Deutschland

– Komplexität kostet Wachstum – Simplifizierung im Zeitalter der Digitalisierung
– Komplexitätsreduzierung als strategisches Ziel
– Simplifizierung als Unternehmensauftrag
– Den Markt gemeinsam gestalten

16:40h

Diskussionsrunde: Möglichkeiten und Grenzen der Digitalisierung im Vertrieb

Moderation: Prof. Dr. Hans-Wilhelm Zeidler

– Dr. Johannes Dick
– Rolf Schünemann
– Peter Bochnia
– Dr. Ulrich Hilp

17:00h Ende des ersten Kongresstages
19:00h MCC lädt Sie ein zum gemeinsamen Abendessen in das „Gaffel am Dom“.

8:00h Check-In der Teilnehmer und „Meet & Greet“
9:30h

Begrüßung und Einführung in das Thema durch die Vorsitzende

Dr. Jutta Krienke, Versicherungskammer

Innovative IT-Optionen für den Vertrieb

9:15h

Technische Innovationen: Potentiale und reale Nutzbarkeit

Michael Littig, Vorstand, teckpro AG

9:40h

Beratung 4.0 – Kann Software wirklich helfen?

Stephan Hämmerl, Vorstand, IS2 Intelligent Solution Services AG

– IDD-konforme Beratung in der Praxis
– Beratung nach DIN
– Ganzheitlich, themenbezogen, risikoorientiert
– Beratung als integraler Bestandteil des Verkaufsprozesses

10:05h

Von der DIN Spec zur DIN-Norm. Standardisierte Finanzanalyse für den Privathaushalt

Dr. Klaus Möller, Geschäftsführer, DEFINO Institut für Finanznorm GmbH

– Von der DIN SPEC zur DIN-Norm
– Struktur und Regelwerk der Finanzanalyse nach Norm
– Verbraucherschutz und Profitabilität: Arbeit nach Norm hilft allen
– Haftungsrelevanz DEFINO-zertifizierter Arbeit nach Norm

 10:25h

Diskussionsrunde: Führt mehr Technik auch zu mehr Erfolg?

Moderation: Dr. Jutta Krienke

– Michael Littig
– Stephan Hämmerl
– Dr. Klaus Möller

10:40h Kaffeepause und Ausstellungsbesuch

Vertriebsroboter versus Außendienstler

11:10h

Die Rolle des Außendienstes in digitalen Zeiten

Hermann Schrögenauer, Mitglied des Vorstands, LV 1871

– Der Kunde weiß was er will
– Verkaufsempathie kann nicht durch Roboter ersetzt werden
– Markenversprechen als Wettbewerbsvorteil

11:35h

Die zukünftige Rolle des Vermittlers in einer (nicht nur!) digitalen Welt

Michael Heinz, Präsident, BVK e.V.

12:00h

#handschlag – Auf dem Weg zum hybriden Vertrieb

Thomas Lüer, Bereichsleiter Regionaler Maklervertrieb, HDI Vertriebs AG

12:25h

Diskussionsrunde: „Robbie“, „Alexa“ und das „Fliewatüüt“

Moderation: Dr. Jutta Krienke

– Hermann Schrögenauer
– Thomas Lüer
– Michael Heinz

12:40h kurze Kaffeepause und Ausstellungsbesuch

Insur-Techs – Who will survive?

12:55h

Statements

Nico Chazal, COO & Countrymanager DACH, Kasko
Richard Hector, CSO, ELEMENT Insurance AG
Dr. Marco Adelt, Co-Founder & Geschäftsführer, CLARK

13:25h

Diskussionsrunde: Insur-Techs – Chancen und Gefahren

Moderation: Dr. Jutta Krienke

– Nico Chazal
– Richard Hector
– Dr. Marco Adelt
– Michael Heinz
– Hermann Schrögenauer

13:50h Gemeinsames Mittagessen und Ausstellungsbesuch
14:50h Ende des Kongresses

Bitte füllen Sie einfach die Anmeldung aus und faxen oder schicken Sie diese baldmöglichst an MCC zurück. Sie können sich auch per E-Mail anmelden (mcc@mcc-seminare.de). Ihre schriftliche Anmeldung ist verbindlich. Nach Eingang Ihres ausgefüllten Anmeldebogens bei MCC erhalten Sie – sofern noch Plätze vorhanden sind – umgehend eine Bestätigung und eine Rechnung. Anderenfalls informieren wir Sie sofort. Sie können die Teilnahmegebühr entweder auf das in der Rechnung angegebene Konto überweisen oder uns einen Verrechnungsscheck zusenden.

Buy2 – Get 3! Bei gleichzeitigen Anmeldung und Teilnahme von drei Personen eines Unternehmens, erlassen wir für die dritte Person die Teilnahmegebühr.

Bitte beachten Sie: Sie können an der Veranstaltung nur teilnehmen, wenn die Teilnahmegebühr bereits gezahlt ist oder auf der Veranstaltung gezahlt wird. Auch bei einer Nichtteilnahme wird die Tagungsgebühr nach Ablauf der Stornierungsfrist in vollem Umfang fällig. Gerichtsstand ist Düren. Eine Stornierung Ihrer Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Sollten Sie Ihre Anmeldung stornieren, so erheben wir bis einschließlich 19. Mai 2018 lediglich eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 150,- zzgl. gestzl. USt. Ihre bereits gezahlte Teilnahmegebühr wird Ihnen abzüglich der Bearbeitungsgebühr voll erstattet. Sollten Sie nach dem 19. Mai 2018 Ihre Anmeldung stornieren, kann die Teilnahmegebühr nicht mehr erstattet werden. Eine Vertretung des Teilnehmers durch eine andere Person ist aber selbstverständlich möglich. Bitte teilen Sie uns den Namen des Ersatzteilnehmers mindestens drei Tage vor der Veranstaltung mit. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie auf Anfrage erhalten.

Der Preis für die Teilnahme an dem Kongress beträgt € 1.995,- (pro Person).

Buy 2 – Get 3! Wenn Sie drei Personen aus einem Unternehmen anmelden, erhalten Sie für die dritte Person eine Gratiskarte.

Die Dokumentationsunterlagen sind zum Preis von € 395,- zzgl. Versand erhältlich.

(Alle Preise zzgl. gesetzl. USt.)

1. Person:

2. Person:

3. Person:

Adressdaten:

Bearing Point

BearingPoint ist eine unabhängige Management- und Technologieberatung mit europäischen Wurzeln und globaler Reichweite. Das Unternehmen agiert in drei Bereichen: Consulting, Solutions und Ventures. Consulting umfasst das klassische Beratungsgeschäft, Solutions fokussiert auf eigene technische Lösungen in den Bereichen Digital Transformation, Regulatory Technology sowie Advanced Analytics, und Ventures treibt die Finanzierung und Entwicklung von Start-ups voran. Zu BearingPoints Kunden gehören viele der weltweit führenden Unternehmen und Organisationen, darunter zahlreiche Versicherungsgesellschaften. Das globale Netzwerk von BearingPoint mit mehr als 10.000 Mitarbeitern unterstützt Kunden in über 75 Ländern und engagiert sich gemeinsam mit ihnen für einen messbaren und langfristigen Geschäftserfolg, so auch die über 450 CRM Experten, welche kundenorientierte Lösungen für das Vertriebs- und Multikanalmanagement der Versicherungen unterstützen.

Für weitere Informationen: www.bearingpoint.com

 

iS2 Intelligent Solution Services AG

Die iS2 Intelligent Solution Services AG unterstützt Unternehmen aus der Versicherungs- und Finanzbranche mit innovativen Softwarelösungen und IT-Consulting. Als flexibler 360° IT-Dienstleister decken wir das gesamte Spektrum an technischen Lösungen und themenspezifischer Expertise für einen erfolgreichen Versicherungsvertrieb ab. Alles aus einer Hand, unabhängig und nah am Kunden.

Seit über 25 Jahren können sich unsere Kunden auf unsere langjährige Branchenerfahrung, technologisches Know-how und Methodenkompetenz verlassen. Mit unseren Lösungen gestalten wir die Digitale Transformation in der Branche aktiv mit. Zu unserem Portfolio zählen Softwarelösungen wie das elektronische Unterschriftensystem inSign und die Beratungssysteme VERA und OASE, sowie themenspezifische Kompetenzfelder im Rahmen von IT-Consulting. Dabei setzen wir auf Spitzentechnologien rund um Big Data, DevOps, Continuous Delivery, Agile Coaching, Angular & Co.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.is2.de

 

teckpro AG

teckpro bietet Finanzdienstleistungsunternehmen, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und weiteren Marktteilnehmern sowohl mit IT/Softwarelösungen als auch mit Dienstleistungen umfassende Unterstützung im Bereich privater und betrieblicher Altersvorsorge. teckpro ist im Bereich bAV Softwarepartner der DATEV eG. Zahlreiche Versicherungsgesellschaften setzen im Bereich der Altersvorsorgeberatung auf Lösungen der teckpro: das Leistungsspektrum reicht dabei von der Entgeltumwandlungsapp, Arbeitnehmer- und Arbeitgeberberatung, Outsourcing bis hin zum versicherungsmathematischen Gutachten und aktuarieller Beratung. teckpro unterstützt wichtige Brancheninitiativen. Durch die Mitarbeit in zahlreichen Gremien sowie die Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen, z.B. EI-QFM oder Fraunhofer, sichert teckpro sich und ihren Kunden fachlich, methodisch und technologisch immer den Zugang zu aktuellen Entwicklungen und Lösungen.

teckpro AG
Spitalstraße 19-21
67659 Kaiserslautern
Germany
www.teckpro.de

 

 

 

Veranstaltungsort

Lindner Hotel City Plaza Köln
Magnusstraße 20
Köln, 50672 Deutschland
Telefon:
+49 (0) 221 2034-0
Website:
https://www.lindner.de/koeln-hotel-city-plaza/ankommen.html