IndustrieRisiken 2021 Künstliche Intelligenz für Versicherungen KassenGipfel 2021 VersicherungsVertrieb der Zukunft Zentrale Notaufnahme im Fokus IT-Optionen für Versicherungen RehaForum 2021 Betriebliches GesundheitsManagement 2021 Health 4.0 Innovatives SchadenManagement 2021
Lade Veranstaltungen

Veranstaltung Navigation

RehaForum 2021

Details

Beginn:
21. Oktober
Ende:
22. Oktober
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

MCC
Telefon:
+49 (0) 24 21/121 77-0
E-Mail:
mcc@mcc-seminare.de
Website:
www.mcc-seminare.de

Themen:

  • Neue politische, rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen
    • IPREG – Anforderungen aus Sicht der Kassen: Nutzen und Ausblick
    • GPVG-Gesetzesentwurf zur finanziellen Absicherung
    • Reha im Korsett der Corona-Schutzmaßnahmen
  • Anforderungen an die Reha von heute, morgen und übermorgen
    • Neue Anwendungen/Therapien in der digitalen Welt – zu jeder Zeit, an jedem Ort und total individuell?
    • Das Miteinander von Kostenträgern und Leistungsanbietern – Ist Transparenz im Wettbewerb die Lösung?
  • Auswirkungen der Pandemie auf den Rehamarkt in Deutschland
    • DIE Belastungsprobe für das deutsche Gesundheitssystem – Erste Auswirkungen und Perspektiven für die Zukunft
    • Behandlung von Covid-19-Patienten: Multidimensionale Herausforderung in der Reha
  • Mit digitaler Offensive zu höherer Effizienz und besserer Qualität
    • Reha in Kennzahlen – Teilhabeverfahrensbericht im Fokus
    • Welche Qualitätsindikatoren sichern die Reha der Zukunft?
    • Mehr Qualität durch bessere Telematikinfrastruktur?
    • Effektiveres Schnittstellenmanagement durch Digitalisierung?
    • KI und Robotics auf dem Prüfstand
  • Neue Entwicklungen im Anschluss- und EntlassManagement
    • Der neue Weg zur AnschlussReha: Bürokratieabbau, Prozessoptimierung, Digitalisierung
    • Mit innovativem EntlassManagement punkten
    • Gelingt die Entlastung von Akutstationen durch Rehakliniken während der Pandemie?

Moderation:

Heiko Schöne

Leitung Schloss-Klinik Sonnenbühl Bad Dürrheim,
Vital-Kliniken GmbH

Ihre ReferentInnen:

Achim Beißel

Bereichsleiter Stationäre Versorgung,
BIG direkt gesund

Dr. Ralf Bürgy

Leiter Qualität, Organisation und Revision,
MediClin GmbH & Co. KG

Dr. Alina Dahmen

Geschäftsleitung Produktmanagement,
Dr. Becker Klinikgruppe

Dr. Thomas Hansmeier

Fachbereichsleiter,
DRV Bund

Ulrike Kramer

2. Vorsitzende,
Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG)

Christof Lawall

Geschäftsführer,
DEGEMED

Enrico Meier

Direktor Geschäftsbereich Markt,
Bank für Sozialwirtschaft AG

Annabelle Neudam

Geschäftsführerin,
4QD – Qualitätskliniken.de

Prof. Dr. Michael Sailer

Ärztlicher Direktor und Chefarzt,
MEDIAN Klinik Flechtingen

Achim Schäfer

Vorsitzender Fachgruppe Rehabilitationseinrichtungen,
Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands e.V.

Prof. Dr. Helga Seel

Geschäftsführerin,
Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation

u.v.a.

Bitte füllen Sie einfach die Anmeldung aus und faxen oder schicken Sie diese baldmöglichst an MCC zurück. Sie können sich auch per E-Mail anmelden (mcc@mcc-seminare.de). Ihre schriftliche Anmeldung ist verbindlich. Nach Eingang Ihres ausgefüllten Anmeldebogens bei MCC erhalten Sie – sofern noch Plätze vorhanden sind – umgehend eine Bestätigung und eine Rechnung. Anderenfalls informieren wir Sie sofort. Sie können die Teilnahmegebühr entweder auf das in der Rechnung angegebene Konto überweisen oder uns einen Verrechnungsscheck zusenden.

Buy 2 – Get 3! Bei gleichzeitigen Anmeldung und Teilnahme von drei Personen eines Unternehmens, erlassen wir für die dritte Person die Teilnahmegebühr. (Angebot gilt nur für die Präsenzveranstaltung.)

Bitte beachten Sie: Sie können an der Veranstaltung nur teilnehmen, wenn die Teilnahmegebühr bereits gezahlt ist oder auf der Veranstaltung gezahlt wird. Auch bei einer Nichtteilnahme wird die Tagungsgebühr nach Ablauf der Stornierungsfrist in vollem Umfang fällig. Gerichtsstand ist Düren. Eine Stornierung Ihrer Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Sollten Sie Ihre Anmeldung stornieren, so erheben wir bis einschließlich 21. September 2021 lediglich eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 150,- zzgl. gesetzl. USt. Ihre bereits gezahlte Teilnahmegebühr wird Ihnen abzüglich der Bearbeitungsgebühr voll erstattet. Sollten Sie nach dem 21. September 2021 Ihre Anmeldung stornieren, kann die Teilnahmegebühr nicht mehr erstattet werden. Eine Vertretung des Teilnehmers durch eine andere Person ist aber selbstverständlich möglich. Bitte teilen Sie uns den Namen des Ersatzteilnehmers mindestens drei Tage vor der Veranstaltung mit. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie auf Anfrage erhalten.

Präsenzveranstaltung:
Die Teilnahmegebühr für die zweitägige Veranstaltung inkl. Tagungsunterlagen, Einladung zum Abendessen, Mittagessen, Pausengetränken und kleinen Snacks beträgt pro Person:
€ 1.195,- bei Anmeldung bis zum 4. Juni 2021: Sie sparen € 100,-
Danach € 1.295,-
Sonderpreis für Mitarbeiter (§59 HGB) aus Reha-Einrichtungen, Krankenhäusern, Krankenkassen und niedergelassene Ärzte in Höhe von: € 595,-
Buy 2 – Get 3! Wenn Sie drei Personen aus einem Unternehmen anmelden, erhalten Sie für die dritte Person eine Gratiskarte. (Gilt ausschließlich bei der Präsenzveranstaltung.)

Onlineveranstaltung:
Die Teilnahmegebühr für die zweitägige Veranstaltung inkl. Tagungsunterlagen beträgt pro Person: € 795,-
Sonderpreis für Mitarbeiter (§59 HGB) aus Reha-Einrichtungen, Krankenhäusern, Krankenkassen und niedergelassene Ärzte in Höhe von: € 395,-

(Alle Preise zzgl. gesetzl. USt.)

Bitte füllen Sie das folgende Anmeldeformular aus und bestätigen Sie den Versand per Linksklick auf den Abschicken Button.

Bedenken Sie, dass jede Anmeldung verbindlich ist.

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwert-/Umsatzsteuer.

    1. Person:

    2. Person:

    3. Person:

    Adressdaten:


    Veranstaltungsort

    Lindner Hotel City Plaza Köln
    Magnusstraße 20
    Köln, 50672 Deutschland
    Telefon:
    +49 (0) 221 2034-0
    Website:
    https://www.lindner.de/koeln-hotel-city-plaza/ankommen.html